Digital Logistics Online 2021

20. Mai 2021, 09:30 - 16:30 Uhr

Unsere virtuelle Fachveranstaltung „Digital Logistics Online“ geht in die zweite Runde. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr planen wir unsere Neuauflage am 20. Mai 2021 von 9:30 bis 16:30 Uhr. Das Up-Date umfasst Digitalisierungstrends und -chancen in den Bereichen See- und Luftfracht sowie Zoll. Darüber hinaus können Sie auch neue Impulse für effizienteres Arbeiten im Homeoffice mitnehmen.

Die Veranstaltung, die von uns gemeinsam mit CargoSoft organisiert wird, ist kostenlos und findet online statt.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Bitte nutzen Sie dafür den folgenden Link:

https://attendee.gotowebinar.com/register/8022688161265276685

Über den Link erhalten Sie freien Zugang zu allen Vorträgen, die Sie interessieren. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail mit Informationen zur Teilnahme.

Agenda:

09:30 – 09:40 Uhr: Begrüßung, Friedrich Schierenberg, CargoSoft GmbH und Simon Linder, DAKOSY AG

09:40 - 10:00 Uhr: Impulsvortrag: „Digitaler Wandel in der Logistik – Wie nehme ich meine Mitarbeiter mit?“ , Prof. Dr. Christopher Jahns, XU Group, Berlin

Seefracht

  • 10:00 – 10:30 Uhr: Export neu gedacht – Hafenkommunikation: Neu, innovativ und deutlich mehr! (Kai Stanislaus, DAKOSY AG)
  • 10:30 – 10:50 Uhr: Seefracht-Spedition: Mehr Kundenbindung durch Lösungsverkauf (Steffen Bieniek, CargoSoft GmbH)
  • 10:50 – 11:10 Uhr: Seefracht-Sachbearbeiter: Mobiles Arbeiten erfolgreich umsetzen (Markus Klein, CargoSoft GmbH)
  • 11:10 – 11.30 Uhr: Eingangsrechnungen: Konkrete Lösungen zur Digitalisierung (Uwe Droste, CargoSoft GmbH)
  • 11:30 – 12:00 Uhr: Eignung der Blockchain für den Freistellungsprozess – Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt RoboB (Sven Reimers, TU Harburg, Evelyn Eggers, DAKOSY AG)

Customs/Zoll

  • 13:00 – 13:20 Uhr: Aktuelle Entwicklungen bei ZELOS, Impost, ICS, ICS GB usw.  (Lutz Hagen, DAKOSY AG)
  • 13:20 – 13:40 Uhr: Drag & Map – Neue Funktionen für die flexible Integration von Excel-Dateien in Zollanträge (Anke Müller-Behrens, DAKOSY AG)
  • 13:40 – 14:00 Uhr: Auslesen von PDF und automatisierte Datenintegration in Zollanträge (Ingmar Siebel, D.velop)
  • 14:00 – 14:30 Uhr: Lösungen für automatisierte Zollprozesse im E-Commerce (Lutz Hagen, DAKOSY AG)

Luftfracht

  • 15:00 – 15:20 Uhr: eDGD mit INFr8 – die Cloudlösung für schnelle und einfache Gefahrgutprozesse (Gunda Buhr Lufthansa Cargo, Anne Ebeling DAKOSY)
  • 15:20 – 15:40 Uhr: Luftfracht-Tracking: CHAMP First-Mile / Last-Mile einfach integrieren (Alexander Kropp, CargoSoft GmbH)
  • 15:40 – 16.00 Uhr: CargoSoft Luftfracht: Status Neue Luftfracht, ACI-Integration und EU-Datenbank (Kerstin Heller und Friedrich Schierenberg, CargoSoft GmbH)
  • 16:00 – 16:30 Uhr: Die 1:1-Referenzierung als aktuelle Herausforderung in der Luftfracht (Martina Schikorr, Fraport AG, Anne Ebeling, DAKOSY)