Mitarbeiter-Story

Jasmin Goldammer: Mitarbeiterin im Second Level Support

 

 

„Mein Job ist super interessant und spannend…“

Mit Jasmin Goldammer hat unser Second Level Support eine jung-dynamische Kollegin gewonnen. Nach dem Abitur im Jahr 2010 lernte Jasmin Speditionskauffrau bei der Bruhn Spedition in Lübeck und festigte danach ihr Logistik-Knowhow in den Seefrachtabteilungen von Agility und Continental Link in Hamburg, bis sie im Dezember 2019 zu DAKOSY wechselte. Schon in der Schnupperstunde, in der sie vorab ihren künftigen Arbeitsplatz kennenlernen konnte, fühlte sie sich von den Kollegen herzlich willkommen geheißen. Auch die Einarbeitungszeit verlief dank der netten Teamkolleg*innen und Trainer*innen aus dem Schulungsteam, die sie häufig bei Schulungen begleitete, sehr positiv. Das Thema Zoll findet sie mittlerweile super spannend und auch in die Zollsoftware ZODIAK GE hat sie sich prima eingearbeitet. Für die Kunden ist sie daher eine sehr kompetente Ansprechpartnerin in der Ticketbearbeitung und im Installationsprozess. Besonders gut gefällt ihr, dass ihre Aufgaben so abwechslungsreich und die Kollegen so hilfsbereit und wertschätzend sind. Seit der Corona-Pandemie arbeitet sie im Homeoffice. Zum Glück trifft sie ihre Abteilungskollegen zweimal die Woche virtuell im Abteilungsmeeting, bei dem alle ihre Kamera einschalten, wodurch man sich besser und viel persönlicher über die aktuellen Themen austauschen kann. 

Privat ist Jasmin gerne sportlich und an der frischen Luft unterwegs. Joggen, Fahrradfahren und auch mal Yoga gehören für sie zum Alltag. Besonders freut sie sich auf ihren Sommerulaub an der Ostsee, den sie im Wohnwagen an der Ostsee verbringen will.