DAKOSY präsentiert auf den 35. Internationalen Gefahrgut-Tagen in Hamburg

DAKOSY-Pressedienst (Febr. 2019)

Am Montag, den 18.02., berichtet Dirk Gladiator, Prokurist bei der DAKOSY, im Rahmen der 35. Internationalen Gefahrgut-Tage in Hamburg über die „E-Revolution on Air“, die papierlose Abfertigung von Gefahrgutsendungen mit der digitalen Gefahrgutdeklaration eDGD. Gemeinsam mit Gerd Krüger von Lufthansa Cargo werden Fortschritte bei der elektronischen Dokumentation im Luftverkehr (eDGD, eAWB) sowie die Rolle und Möglichkeiten von digitalen Plattformen in diesem Segment beleuchtet.

Die Internationalen Gefahrgut-Tage Hamburg, nun in der 35. Auflage, bieten Gelegenheit zum Austausch von Erfahrungen und Informationen zu verkehrsträger- und grenzüberschreitenden Gefahrgut-Transporten sowie national oder modal abweichenden Rechtsvorschriften. Besucher der können sich am Präsentationsstand von DAKOSY  über unsere zeitgemäßen Lösungen und digitalen Verfahren informieren.  Weitere Informationen gibt es auch direkt online unter www.infr8.de.