Datenschutzerklärung für die DESTANDO-App

 

Allgemeine Informationen
Mit der DESTANDO-App stellen wir Ihnen eine mobile App zur Verfügung, die es Ihnen als Transporteur ermöglicht, Ihre Auftrags- und Statusinformationen mit Ihren Auftraggebern auszutauschen. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App.

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen oder Nutzerverhalten.

Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich und an wen können Sie sich wenden?
DAKOSY als Anbieter des DESTANDO-Services ist der Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO): 

DAKOSY Datenkommunikationssystem AG
Mattentwiete 2, 20457 Hamburg
Telefon: +49 40 37003-0, Telefax: +49 40 37003-370
E-Mail: info@dakosy.de

Die Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten finden Sie unter DAKOSY-Datenschutz. Sie erreichen ihn auch unter der E-Mail-Adresse datenschutz@dakosy.de.

Für welchen Zweck und auf welcher Rechtsgrundlage werden die Daten verarbeitet?
Die erfassten personenbezogenen Daten werden in DESTANDO ausschließlich zur Vertrags- und Transportabwicklung sowie Systemadministration genutzt.  Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1,  lit. f) und Art. 28 Abs. 3 DSGVO.

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet?
Bei Nutzung von DESTANDO erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, die für die Nutzung der Funktionen und die Sicherheit Ihrer Daten erforderlich sind:   

  • Nutzerdaten: Systembenutzername, Persönliches Passwort, IP-Adresse, Kontaktdaten
  • Kontaktdaten: Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse
  • Geschäftsdaten: Name, Adresse, Telefon-Nr, Fax-Nr, E-Mail-Adresse, Tour-Informationen, Statusinformationen zur Tour, GPS-Standortinformationen des DESTANDO Anwendungsnutzers (nach Freigabe durch den Anwendungsnutzer), Fotos/Medien (nach Freigabe und Auswahl durch den Anwendungsnutzer)
  • Abrechnungsdaten: Name, Adresse, Telefon-Nr, Fax-Nr, E-Mail-Adresse
  • Systemprotokolldaten: Systembenutzername, Aktivität, Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse

Für welche Daten des Nutzers benötigt die App welche Zugriffsrechte?
Die mobile App benötigt den Zugriff auf die GPS-Daten des Anwendungsnutzers, um die Statusinformationen zu einem Transportauftrag übermitteln zu können. Der Zugriff auf die GPS-Daten erfolgt erst nach der Freigabe dieser Funktion durch den Anwendungsnutzer.

Des Weiteren benötigt die Anwendung Zugriff auf die Foto-/Medienbibliothek, um auf Anforderung des Anwendungsnutzers Fotos/Medien (z.B. Empfangsquittungen, Fotos von Schäden) versenden zu können. Der Zugriff auf Fotos/Medien erfolgt erst nach der Freigabe dieser Funktion durch den Anwendungsnutzer.

Wenn Sie den Zugriff auf diese Daten gestatten, wird die mobile App nur auf diese Daten zugreifen und sie auf unseren Server übertragen, soweit es für die Erbringung der Funktionalität notwendig ist. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und gelöscht, wenn Sie die Rechte zur Nutzung widerrufen oder zur Erbringung der Leistungen nicht mehr erforderlich sind und keine rechtlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Wer sind die Empfänger der personenbezogenen Daten?
Nur auftragsbezogene personenbezogene Daten wie Status- und/oder Standortinformationen werden an den Auftraggeber (z.B. Speditionen, Reeder, Fuhrunternehmen) versendet.

Wo findet die Datenverarbeitung statt und werden die Daten in ein Drittland übermittelt?
Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten findet in Deutschland (Hamburg) statt. Eine Weiterleitung der personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.  Daten, deren Zweck der Speicherung erfüllt wurde, diese aber einer steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfrist unterliegen, werden gesperrt und nach Ablauf dieser Frist gelöscht. Für DESTANDO gelten folgende Löschfristen:

  • Nutzerdaten, Kontaktdaten: Drei Monate nach wirksam werden der Kündigung durch den Anwendungsnutzer
  • Geschäftsdaten, Abrechnungsdaten: 13 Monate nach Abschluss des Geschäftsvorfalls
  • Systemprotokolldaten: Drei Monate nach Erstellungsdatum

Welche Datenschutzrechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben gegenüber dem Verantwortlichen gem. Art. 4 Abs.7 folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu beschweren.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns: widerspruch@dakosy.de

Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wie werden die Daten geschützt?
DAKOSY setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden der technologischen Entwicklung entsprechend fortlaufend verbessert.

In DESTANDO werden Verschlüsselungsverfahren für das Speichern von persönlichen Passwörtern und die Datenübertragung verwendet.

Werden Cookies und Webanalyse Tools verwendet?
DESTANDO ist eine Anwendung, die speziell für Smartphone entwickelt wurde. Die mobile App nutzt  einem Embedded-Browser und setzt in diesem Cookies zur Unterstützung der Anmeldung ein. Darüber hinaus werden keine Webanalyse- oder Webtracking-Tools eingesetzt.

 

Hamburg, Stand 15.08.2019