Meldung • 15.06.2021

Erfolgreicher Start der Slotbuchung bei Celebi Cargo

Mit Celebi, Swissport und LUG arbeiten jetzt drei Handlingsagenten am Frankfurter Flughafen mit dem Rampensteuerungssystem von FAIR@Link.

Die Luftfracht boomt. Insbesondere am Frankfurter Flughafen läuft das Frachtgeschäft seit Pandemiebeginn auf Hochtouren. Um das hohe Frachtaufkommen reibungslos und schnell abzuwickeln, hat der Handlingsagent Celebi Cargo die Einführung von FAIR@Link engmaschig geplant und konnte mit der verbindlichen Slotbuchung - wie geplant - zum 1. Juni starten.

Die neuen Prozesse sind so ausgelegt, dass die Fahrer und die Mitarbeiter in der Frachtannahme weitestgehend vor etwaigen Ansteckungen mit dem Coronavirus geschützt sind. Die Unternehmen reservieren vor Fahrtantritt in FAIR@Link Slots für die Abfertigung. Dadurch erhält Celebi frühzeitig alle Informationen über die geplanten Anlieferungen und Abholungen, kann die Ressourcen entsprechend planen und Warteschlangen an den Abfertigungsschaltern vermeiden. „Sobald sich ein Slot ändert, informiert das System den betroffenen Fahrer automatisch per SMS und schickt ein aktualisiertes Zeitfenster. Dadurch werden etwaige Peaks entzerrt und wir können den erforderlichen Mindestabstand zwischen den Fahrern und/oder unseren Mitarbeitern noch besser gewährleisten. Entscheidend ist, dass sich alle an die folgende Regel halten: vorab Slot buchen, Daten akkurat erfassen und dann pünktlich bei uns eintreffen“, mahnt Licht.

Mit Celebi konnte DAKOSY jetzt nach LUG und Swissport den dritten Handlingsagenten für das verbindliche Slotbuchungsverfahren gewinnen. Ulrich Wrage, DAKOSY-Vorstand, sieht weitere Abfertiger in der Pipeline für die Plattform und prognostiziert einen deutlichen Effizienzgewinn für die Community: „Neben den Handlingsagenten können mit FAIR@Link auch die Fuhrunternehmer ihre Abhol- und Anlieferprozesse besser planen und dadurch Fahrten einsparen. Das entlastet wiederum das Verkehrsaufkommen in der Cargo City, vermindert Staubildungen und beschleunigt die Abfertigungsprozesse insgesamt.“

 

Bildquelle: Celebi Cargo

Weitere interessante Beiträge