Meldung • 15.06.2021

Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt ROboB

Bedingungen für den Pilotbetrieb in Prüfung

Eignet sich die Blockchain-Technologie für den Einsatz in der Logistik?

Genau dies zu untersuchen, war die Aufgabe des IHATEC-Forschungsprojektes ROboB (Release Order based on Blockchain), an dem DAKOSY gemeinsam mit der TU Hamburg-Harburg, Eurogate Container Terminal Hamburg GmbH, HHLA Hamburger Hafen und Logistik AG, Hapag-Lloyd AG, CMA CGM Deutschland GmbH, Kühne + Nagel (AG & Co.) KG und der DIHLA – DAKOSY Interessengemeinschaft Hamburger Linienagenten GmbH über die offizielle Projektlaufzeit von August 2018 bis Mai 2020 gearbeitet hat und auch noch weiterhin aktiv ist.

Die Projektpartner untersuchten die Blockchain anhand des gut kapselbaren Prozesses „Freistellung von Importcontainern“ auf ihre Brauchbarkeit für die Logistik. Bislang ist der Freistellprozess durch viele Medienbrüche, Einsatz von Fax, Mail, Telefonate gekennzeichnet und dies trotz des hohen Sicherheitsbedarfs. Die Blockchain-Technologie schien hier die passenden Antworten parat zu haben. Im Projekt ergab sich aber, dass das besondere Kennzeichen der Blockchain – die enorme Transparenz über den gesamten Prozess und alle Involvierten – in der Logistik aus Wettbewerbs- und rechtlichen Gründen auf wenig Gegenliebe stößt. Die Anforderung hier ist vielmehr, dass nur die unmittelbar an einem Prozessschritt Beteiligten transparent sind und nicht jeder alles wissen sollte. Dieser Herausforderung begegnen viele Blockchain-Projekte inzwischen mit der Installation eines zentralen Knotens und damit gleichzeitig mit der Abkehr vom eigentlich dezentralen Gedanken einer Blockchain mit verteilten Knoten. Im Rahmen des Projekts ROboB gelang die Quadratur des Kreises: die Grundlagen für eine dezentral organisierte Blockchain mit gleichzeitiger Transparenzvermeidung. Und wie üblich bei DAKOSY sieht das Konzept eine Integration in die bestehenden Lösungen vor sowie ein zusätzliches Angebot für SaaS-Nutzer. DAKOSY prüft derzeit die Bedingungen für einen Pilotbetrieb.

Weitere interessante Beiträge